Chronischen Schmerzen anders begegnen

Leiden Sie an chronischen Schmerzen?

Wenn Schmerz zum ständigen Begleiter wird, hilft es meist wenig, ihn wegzustoßen – denn jeder Schmerz hat primär die Funktion, uns darauf hinzuweisen, dass etwas nicht stimmt. Vielleicht sind Sie es gewohnt, Ihren Schmerz bestmöglich zu bekämpfen, und das ist auch mehr als verständlich. Wie aber wäre es, sich dem individuellen Schmerz einmal ganz anders anzunähern?

 

Wahrnehmen, was ist. Bemerken, was sein könnte.

Es gibt einen anderen Zugang zum Erleben und Bewältigen von chronischen Schmerzen als den Kampf. Wahrnehmung, die nicht bewertet, sondern erst einmal einfach nur zulässt. Und dann, Stück für Stück, herausfindet, was genau der Schmerz mitteilen möchte.

Oft ist der Schmerz, sobald er gesehen und wahrgenommen wird, bereit zu einem Dialog. Und er kann uns viel darüber verraten, wie wir besser mit ihm umgehen können, was es braucht, was verändert werden sollte. Wenn Sie Ihrem chronischen Schmerz anders begegnen möchten als bisher, begleite ich Sie gerne mitfühlend und klar auf dieser Reise.